eliso nimmt deutschlandweit drei neue Ultra-Schnellladesäulen an zwei Standorten in Betrieb

Der Stuttgarter Ladeinfrastruktur-Spezialist hat drei Ultra-Schnellladestationen an zwei Standorten in Betrieb genommen mit dem Ziel, den Ausbau eines Schnellladeinfrastrukturnetzes zu beschleunigen und das eigene Dienstleistungsangebot für Elektromobilität zu stärken.

„Die Inbetriebnahme von Ultra-Schnellladestationen an zwei neuen Standorten ist ein weiterer wichtiger Schritt für eliso“, sagt Gründer und Geschäftsführer Johannes Brodführer. Im vergangenen Jahr verkündete das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem Flughafen Paderborn/Lippstadt, um dessen wachsenden Bedarf an Schnellladesäulen für Passagiere und Besucher gerecht zu werden und einen Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität zu machen. Nun ist die Planungsphase abgeschlossen, der Netzanschluss mit Trafostation wurde installiert, und die Inbetriebnahme sowie die Gestaltung der dazugehörigen Parkflächen sind erfolgt. Der öffentliche Ladepark ist mit zwei Ultra-Schnellladesäulen des Typs Alpitronic Hypercharger HYC300 ausgestattet, die insgesamt vier Anschlüsse bieten. Dank der leistungsstarken 300-kW-Schnellladetechnologie können nicht nur Fluggastabholer und -bringer ihre Elektrofahrzeuge innerhalb von fünf Minuten für die nächsten 100 Kilometer aufladen, sondern auch Pendler, die von der direkten Anbindung an die Autobahn A44 profitieren.

„Mit den neuen Ultra-Schnellladestationen erweitern wir unser Serviceangebot für die Passagiere sowie die Besucherinnen und Besucher unseres Flughafens. Die neue Ausstattung fügt sich optimal in unser Dienstleistungskonzept ein. Als Airport der kurzen Wege wollen wir deutschlandweit den besten Service an einem Flughafen bieten. Aktuelle Befragungen von Fluggästen zeigen, dass wir in diesem wichtigen Bereich sehr gut unterwegs sind. Die Entscheidung für einen Flughafen-Standort fällen Urlauberinnen und Urlauber immer häufiger nach dem richtigen Preis-Leistungs-Verhältnis – und hier spielen Service und Freundlichkeit eine ganz wichtige Rolle“, betont der Geschäftsführer des Flughafens Paderborn/Lippstadt, Roland Hüser.

Auch am Service-Center der Omexom GA Nord GmbH in Magdeburg steht ab sofort eine eliso gebrandeten öffentliche Ultra-Schnellladesäule. „Wir freuen uns, unser Netz immer weiter auszubauen und sind auch weiterhin auf der Suche nach Standortpartnern, um fortlaufend gut gelegene Ladestationen mit Komfortfunktionen wie Kreditkartenterminals, Kabelmanagement und nutzerorientierter Ausgestaltung der Standorte zu ermöglichen und Elektromobilität somit attraktiver zu gestalten“, sagt Brodführer. Derzeit plant eliso unter anderem die Installation von öffentlichen Ultra-Schnellladesäulen am Flughafen Münster/Osnabrück.

Flughafen Paderborn/Lippstadt
Schnellladesäulen am Flughafen Paderborn/Lippstadt

Erhalten Sie Neuigkeiten über das Ladenetz von eliso.
Folgen Sie uns auf Social Media.